AGB

INDIVIDUELL REISENDE GÄSTE 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

GELTUNGSBEREICH | SERVICES | AGENTUR - OTA

 

1 GELTUNGSBEREICH

1.1 DIESE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN GELTEN FÜR VERTRÄGE ÜBER DIE MIETWEISE ÜBERLASSUNG VON HOTELZIMMERN ZUR BEHERBERGUNG SOWIE ALLE IN DIESEM ZUSAMMENHANG FÜR DEN KUNDEN ERBRACHTEN WEITEREN LEISTUNGEN UND LIEFERUNGEN DES HOTELS(HOTELAUFNAHMEVERTRAG). DER BERGRIFF „HOTELAUFNAHMEVERTRAG“ UMFASST UND ERSETZT FOLGENDE BEGRIFFE: BEHERBERGUNGS-, GASTAUFNAHME-, HOTELZIMMERVERTRAG.

1.2 - DIE UNTER- ODER WEITERVERMIETUNG DER ÜBERLASSENEN ZIMMER SOWIE DEREN NUTZUNG ZU ANDEREN ALS BEHERBERGUNGSZWECKEN BEDÜRFEN DER VORHERUGEN ZUSTIMMUNG DES HOTELS IN TEXTFORM, WOBEI § 540 Absatz 1 Satz 2 BGB ABBEDUNGEN WIRD, SOWEIT DER KUNDE NICHT VERBRAUCHER IM SINNE VON § 13 BGB IST.

 

1.3 - ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES KUNDEN FINDEN NUR ANWENDUNG, WENN DIES VORHER AUSDRÜCKLICH IN TEXTFORM VEREINBART WURDE.

2 VERTRAGSABSCHLUSS, -PARTNER, VERJÄHRUNG

2.1 - VERTRAGSPARTNER SIND DAS HOTEL UND DER KUNDE. DER VERTRAG KOMMT DURCH DIE ANNAHME DES ANTRAGES DES KUNDEN DURCH DAS HOTEL ZUSTANDE. DEM HOTEL STEHT ES FREI, DIE ZIMMERBUCHUNG IN TEXTFORM ZU BESTÄTIGEN.

 

2.2 - ALLE ANSPRÜCHE GEGEN DAS HOTEL VERJÄHREN GRUNDSÄTZLICH IN EINEM JAHR AB DEM GESETZLICHEN VERJÄHRUNGSBEGINN. DIES GILT NICHT BEI SCHADENSERSATZ-ANSPRÜCHEN UND BEI SONSTIGEN ANSPRÜCHEN, SOFERN LETZTERE AUF EINER VORSÄTZLICHEN ODER GROB FAHRLÄSSIGEN PFLICHTVERLETZUNG DES HOTELS BERUHEN.

3 LEISTUNGEN, PREISE, ZAHLUNG, AUF RECHNUNG

3.1 - DAS HOTEL IST VERPFLICHTET, DIE VOM KUNDEN GEBUCHTEN ZIMMER BEREITZUHALTEN UND DIE VEREINBARTEN LEISTUNGEN ZU ERBRINGEN.

3.2 - DER KUNDE IST VERPFLICHGTET, DIE FÜR DIE ZIMMERÜBERLASSUNG UND DIE VON IHM IN ANSPRUCH GENOMMENEN WEITEREN LEISTUNGEN VEREINBARTEN BZW. GELTENDEN PREISE DES HOTELS ZU ZAHLEN. DIES GILT AUCH FÜR VOM KUNDEN DIREKT ODER ÜBER DAS HOTEL BEAUFTRAGTE LEISTUNGEN, DIE DURCH DRITTE ERBRACHT UND VOM HOTEL VERAUSLAGT WERDEN.

 

3.3 - DIE VEREINBARTEN PREISE VERSTEHEN SICH EINSCHLIEßLICH DER ZUM ZEITPUNKT DES VERTRAGSABSCHLUSSES GELTENDEN STEUERN UND LOKALEN ABGABEN. NICHT ENTHALTEN SIND LOKALE ABGABEN, DIE NACH DEM JEWEILIGEN KOMMUNALRECHT VOM GAST SELBST GESCHULDET SIND, WIE ZUM BEISPIEL KURTAXE,CITYTAX ETC. BEI ÄNDERUNG DER GESETZLICHEN UMSATZSTEUER ODER DER NEUEINFÜHRUNG, ÄNDERUNG ODER ABSCHAFFUNG LOKALER ABGABEN AUF DEN LEISTUNGSGEGENSTAND NACH VERTRAGSCHLUSS WERDEN DIE PREISE ENTSPRECHEND ANGEPASST. BEI VERTRÄGEN MIT VERBRAUCHERN GILT DIESES NUR, WENN DER ZEITRAUM ZWISCHEN VERTRAGSABSCHLUSS UND VERTRAGSERFÜLLUNG VIER MONATE ÜBERSCHREITET.

 

3.4 DAS HOTEL KANN SEINE ZUSTIMMUNG EINER VOM KUNDEN GEWÜNSCHTEN NACHTRÄGLICHEN VERRINGERUNG DER ANZAHL DER GEBUCHTEN ZIMMER, DER LEISTUNG DES HOTELS ODER DER AUFENTHALTSDAUER DES KUNDEN DAVON ABHÄNGIG MACHEN, DASS SICH DER PREIS FÜR DIE ZIMMER UND/ODER FÜR DIE SONSTIGEN LEISTUNGEN DES HOTELS ANGEMESSEN ERHÖHT.

3.5 RECHNUNGEN DES HOTELS SIND SOFORT NACH ZUGANG sind sofort nach Zugang ohne Abzug zur Zahlung fällig. Wurde Zahlung auf Rechnung vereinbart, so hat die Zahlung – vorbehaltlich einer abweichenden Vereinbarung – binnen zehn Tagen ab Zugang der Rechnung ohne Abzug zu erfolgen.

 

3.6 Das Hotel ist berechtigt, bei Vertragsschluss vom Kunden eine angemessene Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung, zum Beispiel in Form einer Kreditkartengarantie, zu verlangen. Die Höhe der Vorauszahlung und die Zahlungstermine können im Vertrag in Textform vereinbart werden. Bei Vorauszahlungen oder Sicherheitsleistungen für Pauschalreisen bleiben die gesetzlichen Bestimmungen unberührt. Bei Zahlungsverzug des Kunden gelten die gesetzlichen Regelungen.

 

3.7 In begründeten Fällen, zum Beispiel Zahlungsrückstand des Kunden oder Erweiterung des Vertragsumfanges, ist das Hotel berechtigt, auch nach Vertragsschluss bis zu Beginn des Aufenthaltes eine Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung im Sinne vorstehender Ziffer

 

3.6 oder eine Anhebung der im Vertrag Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag (AGBH 8.0) © Hotelverband Deutschland (IHA) e.V. Seite 6 vereinbarten Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung bis zur vollen vereinbarten Vergütung zu verlangen.

 

3.8 Das Hotel ist ferner berechtigt, zu Beginn und während des Aufenthaltes vom Kunden eine angemessene Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung im Sinne vorstehender Ziffer 3.6 für bestehende und künftige Forderungen aus dem Vertrag zu verlangen, soweit eine solche nicht bereits gemäß vorstehender Ziffer 3.6 und/oder Ziffer 3.7 geleistet wurde.

 

3.9 Der Kunde kann nur mit einer unstreitigen oder rechtskräftigen Forderung gegenüber einer Forderung des Hotels aufrechnen oder verrechnen.

 

3.10 Der Kunde ist damit einverstanden, dass ihm die Rechnung auf elektronischem Weg übermittelt werden kann

 

1.1 - BEGINN D. BV. (RESERVIERUNG) EINE RESERVIERUNG KOMMT ZUSTANDE, WENN;

-EINE SCHRIFTLICHE ANNAHME DES ANGEBOTES ERFOLGT

-WENN EINE MÜNDLICHE ZUSAGE DURCH ANGABE DER KREDITKARTENDATEN (TELEFONSICH) ERFOLGT  

1.2 - ZEITEN REGULÄRE ANREISEN SIND AB 14 UHR MÖGLICH. FRÜHERE ANREISEN NUR AUF ANFRAGE. REGULÄRE ABREISEN SIND BEI UNS BIS 12 UHR | LATE CHECK OUT IST AUF ANFRAGE (VERFÜGBARKEIT) UND AUFPREIS MÖGLICH Z.B.: BIS 17UHR ZU 35€| 

KOFFERAUFBEWAHRUNG BEI ANREISE KOSTENFREI MÖGLICH

KOFFERAUFBEWAHRUNG BEI ABREISE KOSTENFREI MÖGLICH

KOFFERAUFBEWAHRUNGEN LÄNGER ALS 24H 15€/GEPÄCKSTÜCK

1.2 - ENDE D. BV. BEENDET WIRD DAS BEHERBERGUNGSVERHÄLTNIS DURCH DIE ABGABE DER SCHLÜSSELKARTE ODER STORNIERUNG DER RESERVIERUNG.

BEI VERSTOSS GEGEN DIE ALLGEMEINE HAUSORDNUNG (NACHTRUHESTÖRUNG, RAUCHEN IN DEN RÄUMLICHKEITEN, VANDALISMUS, FEHLVERHALTEN ETC.) KANN DEM GAST HAUSVERBOT AUSGESPROCHEN WERDEN. JEGLICHE ERSATZANSPRÜCHE DES GASTES DEM HOTEL GEGENÜBER ENTFALLEN IN DIESEN FÄLLEN. FÜR JEGLICHE DURCH DEN GAST VERURSACHTE BRÜCHE, DEFEKTE HAFTET DER GAST.  

1.3 - RESERVIERUNG ERFOLGT SOBALD DIESE 

1.4 - SERVICES DAS HOTEL INFORMIERT GÄSTE AUF ANFRAGE ÜBER TOURISTISCHE EREIGNISSE UND BEMÜHT SICH AUF ANDERE GÄSTEANFRAGEN ZU ANTWORTEN. DAS HOTEL IST NICHT VERPFLICHTET SEINE GÄSTE VOR REISEANTRITT ÜBER EVENTUELLE REISEEINSCHRÄNKUNGEN (UMWELTEREIGNISSE, BAHNSTREIK ETC.) ZU INFROMIEREN, KANN DIES JEDOCH NACH MÖGLICHKEIT TUN. OB UMWELTPLAKETTE FÜR DAS AUTO, IMPFVORSCHRIFTEN UND ANDERE POLITISCHE ENTSCHEIDUNGEN, GÄSTE MÜSSEN SICH SELBST ÜBER BESTIMMUNGEN IN DER DESTINATION ERKUNDIGEN. UNWISSEN STELLT KEINEN STORNIERUNGSGRUND DAR.

1.5 - DIE AGENTUR WENN ÜBER EINEN REISEVERANSTALTER, EINEM REISEPORTAL GEBUCHT WIRD, SO KÖNNEN ÄNDERUNGEN/STORNIERUNGEN DER RESERVIERUNGEN AUSSCHLIESSLICH ÜBER DEREN SEITEN MÖGLICH. DAS HOTEL KANN ANPASSUNGEN VORNEHMEN, JEDOCH NICHT IN DEN KONDITIONEN. WENN SIE DAS HOTEL KONTAKTIEREN, SO IST DAS REIN INFORMATIV. 

1.6 - KONTAKT DAS HOTEL STELLT VIELE MÖGLICHKEITEN DES KONTAKTAUFBAUS ZUR VERFÜGUNG. SO KANN MAN UNS TELEFONISCH ABER AUCH PER KONTAKTFORMULAR AUF UNSERER HOMEPAGE, PER MAIL, FAX ODER BRIEF ERREICHEN. 

HAUSSPEZIFISCH

ALLGEMEIN | GEGEBENHEITEN BEIDER HÄUSER | VERANTWORTUNG- LEHRER/BEGLEITER | HOTEL ASTRID | HOTEL CITY

2.1 - ALLGEMEIN/HAUSSPEZIFISCH UNSERE HOTELS SIND INTEGRIERT IN WOHNHÄUSERN / ALTBAUTEN, DAHER HABEN WIR DAFÜR SORGE ZU TRAGEN, DASS UNSERE GÄSTE RESPEKTVOLL IM UMGANG MIT BEWOHNERN UND DEM DENKMAL-SCHUTZ UMGEHEN. AUS DIESEM GRUND  GIBT ES BEI UNS HÄUSERSPEZISFISCHE REGELN DIE EINZUHALTEN SIND

 

2.2

2.3 - 

 

2.4 -

 

2.5 -

 

HAUSORDNUNG

ROOMING & NAMENSTABELLE | KAUTION | ERMAHNUNG | STRAFE | HAUSVERBOT | NACHTRUHE 22-06UHR

 

4.1 -

 

4.2 -

 

4.3 - ERMAHNUNG / STRAFE / HAUSVERBOT ERMAHNT WERDEN GÄSTE, DIE ANDEREN GÄSTEN KEINEN FRIEDVOLLEN AUFENTHALT MÖGLICH MACHEN.  SOLLTE NACH ERMAHNUNG KEINE BESSERUNG EINTRETEN,

 

4.4. - NACHTRUHE BESONDERS BEI STÖRUNG DER NACHTRUHE WIRD DIE POLIZEI NACH NUR EINER ERMAHNUNG VERSTÄNDIGT. ES IST SOGAR MÖGLICH FÜR EINZELNE TEILNEHMER DEN BEHERBERGUNGSVERTRAG AUFZUKÜNDIGEN UND DEN/DIE JENIGE/N HASUVERBOT MIT SOFORTIGER WIRKUNG ZU ERTEILEN.

BEHERBERGUNG

ZIMMER & AUSSTATTUNG | BETTUNG | ZIMMERZUTEILUNG

 

5.1 - ZIMMER & AUSSTATTUNG QUARTIERT WERDEN DIE GÄSTE N GLEICHWERTIGEN ZIMMERN AUCH WENN DIE ZIMMERSCHNITTE SEHR INDIVIDUELL SIND, DIE AUSSTATTUNG IST GLEICH | DU & WC, KLEIDERSCHRANK, SCHREIBTISCH, STUHL BZW. SITZMÖGLICHKEIT, BELEUCHTUNG, FLAT TV, TELEFON, FÖN, HEIZUNG AUF DEN ZIMMERN, WLAN IN ALLEN BEREICHEN

 

5.2 - BETTUNG ALS SCHLAFPLÄTZE GELTEN EINZELBETTEN, DOPPELBETTEN, SCHLAFSOFA, ZUSTELLBETTEN 

 

5.3 - ZIMMERZUTEILUNG

 

VERPFLEGUNG

FRÜHSTÜCK | LUNCHPAKETE | SPEISEZEITEN | ALLERGIKER

 

6.1 - FRÜHSTÜCK FINDET STATT VON 07:00 BIS 10:00 UHR |  IN BESONDEREN FÄLLEN KANN FRÜHSTÜCK UM 6 UHR ERFOLGEN | ES IST VERBOTEN ESSEN VON DEM FRÜHSTÜCK MITZUNEHMEN!

 

6.2 - LUNCHPAKETE AUF ANFRAGE, NICHT IMMER ERHÄLTLICH!

6.3 - SPEISEZEITEN WIR SERVIEREN DAS FRÜHSTÜCK IN KLEINEM UMFANG 'KLEINES FRÜHSTÜCK' ZU DEM SORTIMENT GEHÖREN VERSCHIEDENE BROTE, BRÖTCHEN, AUFSCHNITTE AUS WURST, KÄSE, SCHINKEN. FRUCHTJOGHURTS, NATURJOGHURT, FRÜHSTÜCKSCEREALIEN UND MÜSLI, KAFFEE, TEE, SÄFTE ETC. DIE VOLLSTÄNDIGE LISTE KÖNNEN SIE HIER EINSEHEN

 

6.4 - ALLERGIKER FREUNDLICHES ESSEN/PRODUKTE IST KEIN PROBLEM FÜR DIE KÜCHE WENN ES VOR REISEBEGINN ANGESAGT WIRD. UNVERTRÄGLICHKEITEN DIE VOR ORT ERSTMALS ERWÄHNT WERDEN, WERDEN NICHT GARANTIERT BERÜCKSICHTIGT.

 

REINIGUNG

REINIGUNG | TÜR SCHILDER | FUNDSACHEN | CHAOS | ALLERGIKER |TRINKGELDER 

 

7.1 - ZIMMERREINIGUNG WIR REINIGEN DIE ZIMMER TÄGLICH UND BRINGEN ORDNUNG SOWIE FRISCHE IN DAS ZIMMER.

GEREINIGT WIRD IN DEN ZEITEN 8.30 UHR BIS 14.00 UHR. IN ANDEREN ZEITEN WENDEN SICH DIE GÄSTE BITTE AN DIE REZEPTION, DIE 24H BESETZT IST. BEI EINEM AUFENTHLAT VON 4 NÄCHTEN, WIRD EINMAL PRO AUFENTHALT DAS BETTZEUG GEWECHSELT. DIE HAND SOWIE DUSCHTÜCHER MÜSSEN AUF DEM BODEN PLATZIERT WERDEN, SODASS FÜR DAS REINIGUNGSPERSONAL ERSICHTLICH IST, DASS DIESE GEWECHSELT WERDEN SOLLEN.

7.1P - ZIMMERREINIGUNG WÄHREND PANDEMIEZEITEN. WENN DAS HOTEL GEZWUNGEN IST SEIN PERSONAL IN KURZARBEIT ZU SETZEN, TRITT EIN ALTERNATIVER ARBEITSRHYTMUS EIN. NACH DEM INFEKTIONSSCHUTZGESETZ DÜRFEE DANN REINIGUNGEN AUF AUSDRÜCKLICHEN WUNSCH DES GASTES UND NICHT AUTOMATISCH WIE GEWOHNT STATTFINDEN. DES WEITEREN DÜRFEN SICH KEINE GÄSTE WÄHREND DER REINIGUNG IM ZIMMER BEFINDEN.  

 

7.2 - NICHT STÖREN SCHILDER WENN DIE KARTE AUSSERHALB DES ZIMMERS AN DER TÜRKLINKE GEHÄNGT WIRD, LÄUFT DAS REINIGUNGSPERSONAL AN DEM ZIMMER VORBEI OHNE ZU KLOPFEN. DAS PERSONAL BEHÄLT SICH DAS RECHT VOR EINMAL PRO AUFENTHALT DIE ROTE KARTE BEI ABWESENHEIT DER GRUPPE AUS VERDACHT AUF BRUCH DER HAUSORDNUNG ZU IGNORIEREN UM EINEN GROBEN BLICK AUF DEN ZUSTAND DES ZIMMERS ZU ERHALTEN, SOLLTE DIE KARTE MIT DER ROTEN SEITE JEDEN TAG HÄNGEN. 

 

7.3 - FUNDSACHEN IM  ZIMMER VERGESSENE SACHEN WERDEN AN DER REZEPTION BZW. IM FUNDBÜRO 6 MONATE AB FUNDTAG AUFBEWAHRT. DIE KOSTEN EINER MÖGLICHEN ZUSENDUNG TRÄGT IM VOLLEN UMFANG DER EMPFÄNGER.   

7.4 CHAOS BEI ZUSTÄNDEN IM ZIMMER DIE EINE ORDNUNGSGEMÄSE REINIGUNG NICHT ERMÖGLICHEN, WIRD NUR GEMACHT WAS MÖGLICH IST. DIE REINIGUNGSKRÄFTE HALTEN DIE HYGIENISCH ALLGEMEINE REINHEIT, NICHT DIE PERSÖNLICHE ORDNUNG.

 

7.5 ALLERGIKER BEDARF ALLERGIKER-FREUNDLICHER BETTWAREN MÜSSEN DEM HOTEL RECHTZEITIG MITGETEILT WERDEN

 

7.6 TRINKGELDER DAS REINIGUNGSPERSONAL FREUT SICH ÜBER JEDES TRINKGELD, JEDOCH IST DAS FREIWILLIG.

 

 

RESERVIERUNGSBEDINGUNGEN

  ZAHLUNG | ÄNDERUNG | ANPASSUNG | STORNIERUNG | HÖHERE GEWALT | KÜNDIGUNG

3.1 - ANZAHLUNG & RESTZAHLUNG EINE ANZAHLUNG IN HÖHE VON 50% DES GESAMTEN BUCHUNGSVOLUMENS PRO GRUPPE ERFOLGT 4 WOCHEN VOR ANREISE DER JEWEILIGEN GRUPPE. DIE RESTZAHLUNG ERFOLGT OHNE JEGLICHE ABZÜGE NACH ABREISE DER GRUPPE UND ERHALT DER RECHNUNG INNERHALB 1 WOCHE.

 

EINE GRUPPENRESERVIERUNG MUSS MIT 50% DES BUCHUNGSVOLUMENS SPÄTESTENS 28TAGE VOR ANREISE OHNE ABZÜGE STORNIERT/GEÄNDERT/ANGEPASST/BESTÄTIGT UND ANGEZAHLT WERDEN

 

 

3.2 - DIE KOSTENLOSE STORNIERUNG EINER GRUPPE BZW. EINZELNER TEILNEHMER DURCH DIE  

REISEAGENTUR KANN WIE FOLGT VORGENOMMEN WERDEN;

 

BIS 56 TAGE VOR REISEBEGINN

FÜR MEHR ALS 50% DER GEBUCHTEN GÄSTE BIS 21 TAGE

 

VOR REISEBEGINN

FÜR MEHR ALS 30% DER GEBUCHTEN GÄSTE BIS 10 TAGE

VOR REISEBEGINN

FÜR MEHR ALS 20% DER GEBUCHTEN GÄSTE BIS REISEBEGINN /  ANKUNFT FÜR MEHR ALS

10% DER GEBUCHTEN GÄSTE

 

3.3 - KOSTENPFLICHTIGE STORNIERUNGEN ÜBER DEN VORGENANNTEN PROZENTSÄTZEN LIEGEND

BIS 56 TAGE

 

VOR REISEBEGINN

KOSTENLOS

BIS 21 TAGE

 

VOR REISEBEGINN

20%

BIS 10 TAGE

 

VOR REISEBEGINN

40%

BIS REISEBEGINN /  ANKUNFT

80%

 

 

3.4 - STORNIERUNG DURCH DAS HOTEL. STORNIERUNGEN EINER GRUPPE ODER EINZELNER TEILNEHMER DURCH DIE HOTEL ASTRID GMBH IST AUSGESCHLOSSEN.

 

3.5 - SONDERKÜNDIGUNGSKLAUSEL  SOLLTE DER REISEVERANSTALTER 3 SCHRIFTLICHE ABMAHNUNGEN VON SEITEN DES HOTELS ERHALTEN, WIRD DAS KOOPERATIONSVERHÄLTNIS FRISTLOS UND MIT SOFORTIGER WIRKUNG BEENDET. DAS SELBE GILT FÜR DEN REISEVERANSTALTER DEM HOTEL GEGENÜBER. SOLLTE DAS HOTEL VERTRAGLICH VEREINBARTE LEISTUNGEN NACHWEISLICH NICHT ERBRINGEN, KANN DIE REISEAGENTUR DEN KOOPERATIONSVERTRAG NACH 3 SCHRIFTLICHEN ABMAHNUNGEN MIT SOFORTIGER WIRKUNG BEENDEN. IN DIESEN FÄLLEN VERFALLEN ALLE AUCH BEREITS BESTÄTIGTEN REISEN.

 

3.6 - HÖHERE GEWALT SOLLTEN WETTER ODER ANDERE EREIGNISSE WIE STREIKS AUFTRETEN, DIE DAS ANREISEN UNMÖGLICH MACHEN, BERECHNET DAS HOTEL 50% ALS ARBEITSAUFWAND UND VERDIENSTAUSFALL | VERSPÄTUNGEN EINER ANREISE WERDEN NICHT SONDERBAR BEHANDELT.

IN GRUPPEN REISENDE GÄSTE (AB 15PAX)

 

ALLGEMEINE VERTAGSRICHTLINIEN

BEGINN & ENDE DER KOOPERATION | SERVICES | AGENTUR | ANDERE VEREINBARUNGEN | KONTINGENTE

 

1.1 - BEGINN & ENDE DER KOOPERATION EINE GRUPPENRESERVIERUNG KANN MINDESTENS 15 PAX KLEIN SEIN UND MAXIMAL SIEHE HAUSSPEZIFISCH.

ANREISE MÖGLICH AB 14:00 BIS 21:30 UHR | ABREISE MÖGLICH IN DEN ZEITEN 7:00 - 10:00 UHR

KOFFERAUFBEWAHRUNG BEI ANREISE MÖGLICH

KOFFERAUFBEWAHRUNG BEI ABREISE AUSSCHLIESSLICH IN KLEINEN GRUPPEN VON DER AUFSICHT KONTROLLIERT MÖGLICH

 

1.2 - ANFANG VERLÄNGERUNG UND ENDE DER KOOPERATION / KONDITIONEN

DER BEGINN DER KOOPERATION IST DAS DATUM DER 2. UNTERSCHRIFT UND ENDET ZUM SELBEN ZEITPUNKT IM NÄCHSTEN JAHR. VERHANDLUNGEN ÜBER KONTINGENTE UND KONDITIONEN MÜSSEN VORZEITIG ERFOLGEN, SPÄTESTENS BIS ZUM ENDE DES LAUFENDEN VERTRAGES.

 

1.3 - SERVICES BEI UNS ERHÄLT MAN EINEN ORGANISIERTEN ABLAUF IN BEHERBERGUNG ALS AUCH VERPFLEGUNG DURCH JAHRELANGE ERFAHRUNG UND WISSEN ÜBER BEDÜRFNISSE DER REISENDEN.

 

1.4 - DAS HOTEL IST VERPFLICHTET SICH GÄSTE REISEND IN DER GRUPPE EQUIVALENT ZU INDIVIDUELL REISENDEN GÄSTEN ZU BEHANDELN UND ALLE UNSTIMMIGKEITEN DEM LEHRER BZW. GRUPPENVERANTWORTLICHEN MITZUTEILEN. DAS HOTELPERSONAL IST NICHT DIE GRUPPENAUFSICHT, DAS HOTEL MUSS DIE ALLGEMEINE HAUSRUHE BEWAHREN

 

1.5 - DIE AGENTUR IST VERPFLICHTET SICH ZU TRANSPARENZ GEGENÜBER DEN REISENDEN UND BESONDERS DEN GRUPPENVERANTWORTLICHEN BEZÜGLICH UNSERER REGELN SOWIE ANDERER WICHTIGER MITTEILUNGEN UND EINHOLUNG VON UNTERSCHRIFTEN, SOWIE IN STREITFÄLLEN BEI GRUPPENREISEN EINEN KONTAKT ZUR SCHLICHTUNG BZW. KLÄRUNG ZUR VERFÜGUNG ZU STELLEN.

 

1.6 - KONTAKT ES IST DEN HOTELS WÄHREND EINER BESTEHENDEN KOOPERATION NICHT GESTATTET KONTAKT ZU SCHULEN ODER LEHRERN FÜR DIREKTE VERKAUFSWEGE ZU ORGANISIEREN MIT AUSNAHME DER EINHOLUNG VON MOBILFUNKNUMMERN DER VERANTWORTLICHEN VOR ORT | ALLES WIRD ÜBER DIE AGENTUR BEARBEITET

 

1.7 - SONDERBEDINGUNGEN VEREINBARUNGEN DIE ERSTE ZÄHLENDE ZU UNS REISENDE 21. PERSON IST BEI UNS IN EINEM DER VORHANDENEN MEHRBETTZIMMER KOSTENFREI ZU GAST UND GENIESST DIE GLEICHEN LEISTUNGEN | JEDE WEITERE 21. PERSON ERHÄLT EBENFALLS UNSERE LEISTUNGEN KOSTENFREI IN EINEM DER VORHANDENEN MEHRBETTZIMMER.

 

1.8 - KONTINGENTE WERDEN DER REISEAGENTUR FRÜHST MÖGLICH MITGETEILT. ACHTUNG!!!

DIE HOTELS BEHALTEN SICH DAS RECHT VOR NICHT VORHERSEHBARE ODER ERSTMALIG VERKÜNDETE EVENTS IN DEN BEREITS VERGEBENEN, JEDOCH NICHT IN ANSPRUCH GENOMMENEN KONTINGENTZEITEN ANZUPASSEN UND GEGEBENENFALLS ZEITEN ZU STREICHEN. WENN GEWÜNSCHT,  KÖNNEN ERSATZWEISE ANDERE ZEITEN FÜR KONTINGENTE NEU FREIGEGEBEN WERDEN.

 

HAUSSPEZIFISCH

ALLGEMEIN | GEGEBENHEITEN BEIDER HÄUSER | VERANTWORTUNG- LEHRER/BEGLEITER | HOTEL ASTRID | HOTEL CITY

 

2.1 - ALLGEMEIN/HAUSSPEZIFISCH UNSERE HOTELS SIND INTEGRIERT IN WOHNHÄUSERN / ALTBAUTEN, DAHER HABEN WIR DAFÜR SORGE ZU TRAGEN, DASS UNSERE GÄSTE RESPEKTVOLL IM UMGANG MIT BEWOHNERN UND DEM DENKMAL-SCHUTZ UMGEHEN. AUS DIESEM GRUND  GIBT ES BEI UNS HÄUSERSPEZISFISCHE REGELN DIE EINZUHALTEN SIND

 

2.2 - GELTEND FÜR BEIDE HÄUSER BRICHT EIN SCHÜLER/STUDENT MEHRMALS DIE HAUSORDNUNG UND IST NICHT EINSICHTIG, TRITT DAS HAUSVERBOT IN KRAFT UND DER/DIE SCHÜLER/STUDENTEN KÖNNEN DES GRUNDSTÜCKES VERWIESEN WERDEN UND MÜSSEN DANN DIE  VORZEITIGE HEIMREISE AUF EIGENE KOSTEN ANTRETEN ODER SICH EINE ERSATZUNTERKUNFT SUCHEN. IN BEIDEN FÄLLEN SIND SEITENS DER GÄSTE KEINE ERSTATTUNGSANSPRÜCHE MÖGLICH.

2.3 - VERANTWORTUNG DEN ZU UNS REISENDEN GRUPPENBEGLEITERN MUSS BEKANNT SEIN, DASS DIE GRUPPE IHRER VERANTWORTUNG UNTERLIEGT UND SIE WÄHREND DES GESAMTEN AUFENTHALTES FÜR RECHT UND ORDNUNG SORGEN MÜSSEN. EINIGE SCHÜLER / STUDENTEN ALLEINE IM HOTEL ZULASSEN IST NICHT GESTATTET. ES MUSS IMMER MINDESTENS EINE AUFSICHT IM HAUS SEIN. MINDESTENS EINE AUFSICHTSPERSON MUSS STETS TELFONISCH ERREICHBAR SEIN. DAS HOTELPERSONAL ALS GRUPPENAUFSICHT IST AUSGESCHLOSSEN

 

2.4 - HOTEL ASTRID DIESES HOTEL BIETET PLATZ FÜR GRUPPEN BIS MAX 33 SCHÜLER STUDENTEN UND 3 LEHRERN

VERSAMMLUNGEN ERFOLGEN IN DIESER GRÖSSENORDNUNG IN DEM FRÜHSTÜCKSRAUM

VERSAMMLUNGEN DER GRUPPE DRAUSSEN ERFOLGEN AN BESTIMMTEN ORTEN AM HOTEL. DIE REZEPTION WEIST DIESE DEM LEHRER GERNE AUF. VERSAMMLUNGEN DIREKT VOR DER TÜR ODER VOR EINER GEWERBEEINHEIT SIND VERBOTEN.

 

2.5 - HOTEL CITY DIESES HOTEL BIETET PLATZ FÜR GRUPPEN BIS MAX 50 SCHÜLER STUDENTEN UND 5 LEHRERN

VERSAMMLUNGEN ERFOLGEN IN DIESER GRÖSSENORDNUNG IN DEM FRÜHSTÜCKSRAUM

VERSAMMLUNGEN ERFOLGEN VOR DEM GEBÄUDE AUF DEM BÜRGERSTEIG OHNE DEN GEHWEG ODER DIE HAUSEINGÄNGE ZU BLOCKIEREN

 

HAUSORDNUNG

ROOMING & NAMENSTABELLE | KAUTION | ERMAHNUNG | STRAFE | HAUSVERBOT | NACHTRUHE 22-06UHR

 

4.1 - ROOMING & NAMENSTABELLE DIE REISETEILNEHMERZAHL VON JUNGEN/ MÄDCHEN/ SOWIE LEHRER & FAHRER MUSS BIS SPÄTESTENS 3 WOCHEN VOR REISEBEGINN DEM HOTEL VORLIEGEN.

ROOMING & NAMENSTABELLE WIRD DARAUFHIN ERSTELLT, AN DIE KONTAKTMAIL (AGENTUR) VERSAND UND ANSCHLIESSEND VON DER AGENTUR AN DIE REISENDEN LEHRER GELEITET. - ÄNDERUNGEN SIND AUF BEIDEN SEITEN VORBEHALTEN. DAS HOTEL BENÖTIGT FÜR EINEN REIBUNGSLOSEN ABLAUF EINE ORIENTIERUNG DER BELEGUNG.

 

4.2 - KAUTION BEI CHECK-IN EINER REISEGRUPPE, MUSS EINE KAUTION [20 EUR] VON JEDEM SCHÜLER/ STUDENTEN EINGESAMMELT SEIN UND AN DER ANMELDUNG ABGEGEBEN WERDEN, DIE VOR VANDALISMUS UND VERSTOSS DER HAUSORDNUNG SOWIE VERSCHMUTZUNG SCHÜTZEN SOLL. DIE KAUTION KANN AUSSCHLIESSLICH IN BAR HINTERLEGT WERDEN. KREDITKARTENHINTERLEGUNG NICHT MÖGLICH. GEHT ETWAS WÄHREND DES AUFENTHALTES KAPUTT, MUSS ES ERSETZT WERDEN. ZUR ERMITTLUNG DER VERSCHULDETEN PERSON, WIRD DIE NAMENSLISTE AN DER REZEPTION BEI ANREISE ABGEGEBEN.

DER SCHADENSERSATZ ERFOLGT AUS DEM KAUTIONSTOPF. KOLLEKTIVBESTRAFUNG! ZUSÄTZLICH BEI VERSCHMUTZUNGEN Z.B.: MÜLL IN DEN HOF ODER AUF DIE STRASSE AUS DEM FENSTER GEWORFEN, BESTIMMEN DIE LEHRER PERSONEN, DIE BESCHMUTZTE FLÄCHE REINIGEN.

 

4.3 - ERMAHNUNG / STRAFE / HAUSVERBOT ERMAHNT WERDEN GÄSTE, DIE ANDEREN GÄSTEN KEINEN FRIEDVOLLEN AUFENTHALT MÖGLICH MACHEN.  SOLLTE NACH ERMAHNUNG KEINE BESSERUNG EINTRETEN,

 

4.4. - NACHTRUHE BESONDERS BEI STÖRUNG DER NACHTRUHE WIRD DIE POLIZEI NACH NUR EINER ERMAHNUNG VERSTÄNDIGT. ES IST SOGAR MÖGLICH FÜR EINZELNE TEILNEHMER DEN BEHERBERGUNGSVERTRAG AUFZUKÜNDIGEN UND DEN/DIE JENIGE/N HASUVERBOT MIT SOFORTIGER WIRKUNG ZU ERTEILEN.

BEHERBERGUNG

ZIMMER & AUSSTATTUNG | BETTUNG | ZIMMERZUTEILUNG

 

5.1 - ZIMMER & AUSSTATTUNG QUARTIERT WERDEN DIE GÄSTE N GLEICHWERTIGEN ZIMMERN AUCH WENN DIE ZIMMERSCHNITTE SEHR INDIVIDUELL SIND, SO IST DIE AUSSTATTUNG GLEICH | DU & WC AUF DEN ZIMMERN, WLAN IN ALLEN BEREICHEN

 

5.2 - BETTUNG ALS SCHLAFPLÄTZE GELTEN EINZELBETTEN, DOPPELBETTEN, SCHLAFSOFA, ZUSTELLBETTEN 

 

5.3 - ZIMMERZUTEILUNG UNTERLIEGT DER VERFÜGBARKEIT. BEI UNS SCHLAFEN SCHÜLER/STUDENTEN IN MEHRBETT [DREI.-VIER.-&  FÜNFBETT] SOWIE DOPPEL & ZWEIBETTZIMMERN | LEHRER UND FAHRER SCHLAFEN IN EINZELZIMMERN | AUS ERFAHRUNG IST IN UNSEREN HÄUSERN KLAR GEREGELT WO MÄDCHEN UND WO JUNGS SCHLAFEN - WIR BEMÜHEN UNS DIE SCHÜLER SO AUSGEWOGEN ZU QUARTIEREN; DASS SO WENIG LÄRM WIE MÖGLICH ENTSTEHEN KANN - JUNGS ZUR STRASSE, MÄDCHEN ZUM HOF. WIR BEMÜHEN UNS EINE GERECHTE UND GUT KONTROLLIERBARE ZIMMERVERTEILUNG ZU GEWÄHRLEISTEN. 

ÄNDERUNGEN UNERWÜNSCHT | ÄNDERUNGSANFRAGEN IN BESONDEREN FÄLLEN AUSSCHLIESSLICH ÜBER DIE REZEPTION

 

VERPFLEGUNG

FRÜHSTÜCK | LUNCHPAKETE | CATERING | SPEISEZEITEN | ALLERGIKER

 

6.1 - FRÜHSTÜCK FINDET STATT VON 07:00 BIS 10:00 UHR | VEREINBARTE ZEITEN SIND BEI DER GRUPPENLEITUNG EINZUHOLEN | IN BESONDEREN FÄLLEN KANN FRÜHSTÜCK UM 6 UHR ERFOLGEN | ES IST VERBOTEN ESSEN VON DEM FRÜHSTÜCK MITZUNEHMEN | FRÜHSTÜCK IST NICHT GLEICH LUNCHPAKET!

 

6.2 - LUNCHPAKETE KÖNNEN ÜBER UNSEREN CATERINGPARTNER BESTELLT WERDEN | ES IST NICHT MÖGLICH FRÜHSTÜCK MIT LUNCHPAKETEN ZU VERRECHNEN | ES IST NICHT MÖGLICH FRÜHSTÜCK ABZUBESTELLEN | FRÜHSTÜCK IST BEI UNS AUSSCHLIESSLICH INKLUSIVE | LUNCHPAKETE MÜSSEN SEPARAT BESTELLT WERDEN.

 

6.3 - CATERING ES IST MÖGLICH SICH ZWISCHEN 3 PREIS UND LEISTUNGSKATEGORIEN ZU ENTSCHEIDEN. WIRD KATEGORIE 1, DIE GÜNSTIGSTE KATEGORIE GEWÄHLT, BESTEHT KEINE AUSWAHL DER SPEISEN, KEIN SERVICE AM TISCH.

IN KATEGORIE 2 BEKOMMT MAN EINE AUSWAHL DER SPEISEN VORWEG PER MAIL. (KEIN A LA CARTE) UND IN KATEGORIE 3 DAS SELBE MIT HÖHER WERTIGEN PRODUKTEN UND/ODER MEHR AUSWAHL | SPÄTERE ÄNDERUNGEN SIND NICHT MÖGLICH.

SERVIERT WIRD IN FORM EINES BUFFET

 

6.4 - SPEISEZEITEN SOLLTE ES KEINE INFORMATION DIESBEZÜGLICH GEBEN, BEREITET DAS HOTEL DAS BUFFET ZU 20:00 UHR VOR. BUFFET KANN BEREITGESTELLT WERDEN ZU FRÜHESTENS 18:00 UHR | SPÄTESTENS UM 21:00 UHR.

DIE SPEISEZEITEN SIND BEI ANREISE DER REZEPTION MITZUTEILEN, SODASS ZUSAMMEN MIT DEM CATERER GENUG ZEIT ZUM ORGANISIEREN BLEIBT. ÄNDERUNGEN SPÄTESTENS EINEN ABEND V

 

6.5 - ALLERGIKER FREUNDLICHES ESSEN IST KEIN PROBLEM FÜR DIE KÜCHE WENN ES VOR REISEBEGINN ANGESAGT WIRD UNVERTRÄGLICHKEITEN DIE VOR ORT ERSTMALS ERWÄHNT WERDEN, WERDEN NICHT GARANTIERT BERÜCKSICHTIGT | TAFELWASSER SOWIE BROT WIRD GESTELLT UND NACHGELEGT.

 

REINIGUNG

REINIGUNG | TÜR SCHILDER | FUNDSACHEN | CHAOS | ALLERGIKER |TRINKGELDER 

 

7.1 - ZIMMERREINIGUNG WIR REINIGEN DIE ZIMMER TÄGLICH UND BRINGEN ORDNUNG SOWIE FRISCHE IN DAS ZIMMER.

GEREINIGT WIRD IN DEN ZEITEN 8.30 UHR BIS 14.00 UHR. IN ANDEREN ZEITEN WENDEN SICH DIE GÄSTE BITTE AN DIE REZEPTION, DIE 24H BESETZT IST. BEI EINEM AUFENTHLAT VON 4 NÄCHTEN, WIRD EINMAL PRO AUFENTHALT DAS BETTZEUG GEWECHSELT. DIE HAND SOWIE DUSCHTÜCHER MÜÜSSEN AUF DEM BODEN PLATZIERT WERDEN; SODASS ERSICHTLICH IST DASS DIESE GEWECHSELTZ WERDEN SOLLEN.

 

7.2 - NICHT STÖREN SCHILDER WENN DIE KARTE AU?ERHALB DES ZIMMERS AN DER TÜRKLINKE GEHÄNGT WIRD, LÄUFT DAS REINIGUNGSPERSONAL AN DEM ZIMMER VORBEI OHNE ZU KLOPFEN. DAS PERSONAL BEHÄLT SICH DAS RECHT VOR EINMAL PRO AUFENTHALT DIE ROTE KARTE BEI ABWESENHEIT DER GRUPPE AUS VERDACHT AUF BRUCH DER HAUSORDNUNG ZU IGNORIEREN UM EINEN GROBEN BLICK AUF DEN ZUSTAND DES ZIMMERS ZU ERHALTEN, SOLLTE DIE KARTE MIT DER ROTEN SEITE JEDEN TAG HÄNGEN. 

 

7.3 - FUNDSACHEN IM  ZIMMER VERGESSENE SACHEN WERDEN AN DER REZEPTION BZW. IM FUNDBÜRO 6 MONATE AB FUNDTAG AUFBEWAHRT. DIE KOSTEN EINER MÖGLICHEN ZUSENDUNG TRÄGT IM VOLLEN UMFANG DER EMPFÄNGER.   

7.4 CHAOS BEI ZUSTÄNDEN IM ZIMMER DIE EINE ORDNUNGSGEMÄSE REINIGUNG NICHT ERMÖGLICHEN, WIRD NUR GEMACHT WAS MÖGLICH IST. DIE REINIGUNGSKRÄFTE HALTEN DIE HYGIENISCH ALLGEMEINE REINHEIT, NICHT DIE PERSÖNLICHE ORDNUNG.

 

7.5 ALLERGIKER BEDARF ALLERGIKER-FREUNDLICHER BETTWAREN MÜSSEN DEM HOTEL RECHTZEITIG MITGETEILT WERDEN

 

7.6 TRINKGELDER DAS REINIGUNGSPERSONAL FREUT SICH ÜBER JEDES TRINKGELD, JEDOCH IST DAS FREIWILLIG.

 

 

RESERVIERUNGSBEDINGUNGEN

  ZAHLUNG | ÄNDERUNG | ANPASSUNG | STORNIERUNG | HÖHERE GEWALT | KÜNDIGUNG

3.1 - ANZAHLUNG & RESTZAHLUNG EINE ANZAHLUNG IN HÖHE VON 50% DES GESAMTEN BUCHUNGSVOLUMENS PRO GRUPPE ERFOLGT 4 WOCHEN VOR ANREISE DER JEWEILIGEN GRUPPE. DIE RESTZAHLUNG ERFOLGT OHNE JEGLICHE ABZÜGE NACH ABREISE DER GRUPPE UND ERHALT DER RECHNUNG INNERHALB 1 WOCHE.

 

EINE GRUPPENRESERVIERUNG MUSS MIT 50% DES BUCHUNGSVOLUMENS SPÄTESTENS 28TAGE VOR ANREISE OHNE ABZÜGE STORNIERT/GEÄNDERT/ANGEPASST/BESTÄTIGT UND ANGEZAHLT WERDEN

 

 

3.2 - DIE KOSTENLOSE STORNIERUNG EINER GRUPPE BZW. EINZELNER TEILNEHMER DURCH DIE  

REISEAGENTUR KANN WIE FOLGT VORGENOMMEN WERDEN;

 

BIS 56 TAGE VOR REISEBEGINN

FÜR MEHR ALS 50% DER GEBUCHTEN GÄSTE BIS 21 TAGE

 

VOR REISEBEGINN

FÜR MEHR ALS 30% DER GEBUCHTEN GÄSTE BIS 10 TAGE

VOR REISEBEGINN

FÜR MEHR ALS 20% DER GEBUCHTEN GÄSTE BIS REISEBEGINN /  ANKUNFT FÜR MEHR ALS

10% DER GEBUCHTEN GÄSTE

 

3.3 - KOSTENPFLICHTIGE STORNIERUNGEN ÜBER DEN VORGENANNTEN PROZENTSÄTZEN LIEGEND

BIS 56 TAGE

 

VOR REISEBEGINN

KOSTENLOS

BIS 21 TAGE

 

VOR REISEBEGINN

20%

BIS 10 TAGE

 

VOR REISEBEGINN

40%

BIS REISEBEGINN /  ANKUNFT

80%

 

 

3.4 - STORNIERUNG DURCH DAS HOTEL. STORNIERUNGEN EINER GRUPPE ODER EINZELNER TEILNEHMER DURCH DIE HOTEL ASTRID GMBH IST AUSGESCHLOSSEN.

 

3.5 - SONDERKÜNDIGUNGSKLAUSEL  SOLLTE DER REISEVERANSTALTER 3 SCHRIFTLICHE ABMAHNUNGEN VON SEITEN DES HOTELS ERHALTEN, WIRD DAS KOOPERATIONSVERHÄLTNIS FRISTLOS UND MIT SOFORTIGER WIRKUNG BEENDET. DAS SELBE GILT FÜR DEN REISEVERANSTALTER DEM HOTEL GEGENÜBER. SOLLTE DAS HOTEL VERTRAGLICH VEREINBARTE LEISTUNGEN NACHWEISLICH NICHT ERBRINGEN, KANN DIE REISEAGENTUR DEN KOOPERATIONSVERTRAG NACH 3 SCHRIFTLICHEN ABMAHNUNGEN MIT SOFORTIGER WIRKUNG BEENDEN. IN DIESEN FÄLLEN VERFALLEN ALLE AUCH BEREITS BESTÄTIGTEN REISEN.

 

3.6 - HÖHERE GEWALT SOLLTEN WETTER ODER ANDERE EREIGNISSE WIE STREIKS, GESETZESANPASSUNGEN, GEFAHRENLAGEN AUFTRETEN, DIE DAS ANREISEN UNMÖGLICH MACHEN, BERECHNET DAS HOTEL 50% ALS ARBEITSAUFWAND UND VERDIENSTAUSFALL | VERSPÄTUNGEN EINER ANREISE WERDEN NICHT SONDERBAR BEHANDELT.